Besser BARFen

Besser Alles Roh Füttern     =  BARFen

Bei den verschiedenen Futterarten habe ich ja schon das "klassische" Barfen beschrieben. Hier geht es immer um die reine Fütterung mit rohem Fleisch.
Dieses "klassische Barfen" ist durch die neue Abkürzung "Besser Alles Roh Füttern" abgelöst worden. Wobei hier natürlich "Alles Roh" so auch nicht stimmt, wenn man Reis oder Nudeln als Energieträger dabei hat, müssen die natürlich gekocht sein.

Die Vorteile dieser Methode:Barfen

  • Hohe Akzeptanz beim Hund
  • Keine unerwünschten Zusatzstoffe
  • Inhaltsstoffe genau auf den Hund abgestimmt
  • Weniger Abfall

Nachteile gibt es natürlich auch (die gelten aber für den Besitzer):
  • Besitzer muss sich auskennen
  • Futterkomponenten müssen immer vorrätig sein
  • Energielieferanten (Nudeln/Reis) müssen vorgekocht werden
  • Mixer zum Pürieren sollte vorhanden sein
  • Futter muss gegebenenfalls suplimentiert werden

Ich möchte Ihnen das an einem einfachen Beispiel mal zeigen wie man mit verschiedenen Zutaten eine ausgewogene Ernährung zusammenstellen kann.
 
Rind, Nudeln , Zucchini (roh und püriert)
 
 
Wir geben eine Produkt zur Deckung des Vit. A und D Bedarfs hinzu
 
 
Zusätzlichein Vitamin und Mineralien Produkt(fast zu viel, aber dies ist ein Beispiel)
 

 
Weiterhin etwas für den Kalziumbedarf
 
 
Einen Teelöffel Öl für die Omega 3/6 Versorgung( Achtung, beim Hund erziehlt man nicht mit jedem Öl den gewünschten Effekt.)
 
 
Sie sehen schon , so bekommen Sie schon eine ausgewogene Mahlzeit für Ihren 4Beiner.
 
Natürlich ist dies zu grob (soll ja nur ein Beispiel sein), da man z.B. Optimix Barf vielleicht nur jeden 2. Tag geben würden und das Lachsöl.
 
Aber das Prinzip sollte klar sein -> auch ihr Hund braucht eine ausgewogene Ernährung in der die benötigten Stoffe enthalten sein müssen.
Die Beste Vorbeugung gegen Krankheiten - ist eine gutes Imunsystem.
 
Und denken Sie bitte immer auch an die Ernährung wenn folgende Symptome
auftreten:

  • Ständiger Fellwechsel
  • Unerträglicher Juckreiz
  • Immer wieder Durchfall
  • Tränende Augen
  • Häufige Ohrenprobleme

Anfahrt

Um Ihnen die Anfahrt zu erleichtern, hier eine Hilfe mit Google Maps.

Drucken

So erreichen Sie uns

Christiane Herken
Tulpenweg 23a
86836 Graben

Öffnungszeiten 9:00 - 18:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung.

Abend- und Samstagstermine sind möglich.

Handy:    0178 / 79 04 768
Festnetz: 08232 / 73 05 54
Fax:         08232 / 73 05 53

oder einfach eine EMail an

christiane(at)2haende4pfoten.de
    (at) bitte durch das Zeichen @ ersetzten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok