Lucca

Lucca ist der dritte im Bunde.

Lucca hat uns leider im Mai 2016 verlassen müssen. Er war ein toller Hund, durch den ich erst zu der Arbeit mit den Tieren gekommen bin. Keinen Tag haben wir bereut, dass wir ihn aufgenommen haben, fast sechs Jahre ist er geblieben. Die Lücke die er hinterlässt ist groß. In Gedanken wirst du immer bei uns sein. R.I.P. Lucca.


Lucca ist im Januar 2011 zu uns gekommen. Er war damals ca. zehn Jahre alt und hatte bis zu dem Zeitpunkt sein ganzes Leben in einem italienischen Tierheim verbracht.

Als" Pflegehund" bei uns eingezogen, aber wie das so ist, bis heute geblieben. Er ist absolut liebenswert und hat bei uns sein endgültiges zu Hause gefunden.

Ich kann sagen, auch die alten Hunde haben Charme und wir haben es nicht bereut ihn genommen zu haben. Lucca hat durch seinen langen Tierheimaufenthalt, mit wenig Bewegung, einige körperliche Baustellen.

Diese sind unter anderem ein Hüftschaden und Spondylose.

Um ihm mit der Hüfte Erleichterung zu verschaffen wurde ihm mit Goldakkupunktur geholfen.

Seine Spondylose versuche ich mit Entspannungsmassage zu lindern, und auch bei ihm konzenriere ich mich in erster Linie auf den Lendenwirbelbereich.

Lucca hat auch ein Tagebuch seiner ersten Zeit  hier bei uns erstellt. Zwinkernd

Schaut doch mal bei unseren Freunden von  Cani-Di-Italia.de vorbei (ist überhaupt eine Initiative die man unterstützen solte) oder geht gleich zu seiner Geschichte Luccas Tagebuch

Bevor ich es vergesse, in der Zeitung war er auch schon, er wurde als Held gefeiert.
"Immer der Nase nach!"

SL383721

Und hier ein paar Bilder von ihm :

Anfahrt

Um Ihnen die Anfahrt zu erleichtern, hier eine Hilfe mit Google Maps.

Drucken

So erreichen Sie uns

Christiane Herken
Tulpenweg 23a
86836 Graben

Öffnungszeiten 9:00 - 18:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung.

Abend- und Samstagstermine sind möglich.

Handy:    0178 / 79 04 768
Festnetz: 08232 / 73 05 54
Fax:         08232 / 73 05 53

oder einfach eine EMail an

christiane(at)2haende4pfoten.de
    (at) bitte durch das Zeichen @ ersetzten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok