Hundephysiotherapie

Wann und warum?


Hundephysiotherapie

Ihrem Hund zuliebe sollten Sie bei auftretenden Problemen des Bewegungsapparates zum Tierarzt gehen und abklären lassen, was Ihrem Hund fehlt und welche Therapie für Ihren Hund geeignet ist.

 

Mann kann am Verhalten des Tieres erkennen, ob es Schmerzen hat und dem Tier vielleicht jede Bewegung zu viel wird.


Tiere verhalten sich nicht anders wie Menschen, sie nehmen eine Schonhaltung ein und werden damit Ihr Problem nicht verbessern, das Gegenteil tritt ein.

 

 

Welche Erkrankungen lassen sich gut und erfolgreich mit der Hundephysiotherapie behandeln?

  • Verschleißerkrankungen wie z.B. Arthrose
  • Skeletterkrankungen wie z.B. Hüftdysplasie (HD)
  • Dackellähme/ Bandscheibenvorfall
  • Altersbedingte Erkrankung mit Bewegungseinschränkungen
  • Nervenerkrankung/ Lähmungen
  • Therapie vor Operationen
  • Muskelaufbau
  • Zur Wiederherstellung der Beweglichkeit nach Unfällen
  • Therapie nach Operationen zur Rehabilitation
  • Verbesserung der Beweglichkeit
  • Steigerung der Lebensqualität

 Wie läuft eine Physiotherapeutische Behandlung ab?

Beim ersten Besuch werde ich mit ihnen die Diagnose des Tierarztes besprechen, und einen Befund erstellen.

Ich werde das Gangbild anschauen, und unter anderm durch einen Tastbefund Veränderung des Skelettsystems, der Muskulatur und die Beweglichkeit der Gelenke beurteilen.

Unter Berücksichtung eventuell vorhandener Schmerzen wird ein Therapieplan erstellt.Der auch ein Hausaufgabenprogramm für daheim beinhaltet.

Dann werden wir gemeinsam entscheiden, ob das Unterwasserlaufband eingesetzt wird. Auch das Verhalten des Hundes

beim heran führen an das Laufband wird dabei berücksichtigt. Nicht immer wird das Laufband eingesetzt, und nicht jeder

Hund ist für dies Therapieform geeignet. Das wird beim ersten Besuch getestet. (Dadurch entstehen keine Mehrkosten)

 

 

Wo geht's denn hier

Wo Physio

zur Physio ?


Reden Sie mit Ihrem Tierarzt, oder rufen Sie mich an.

Wir werden einen Weg finden, Ihrem Hund Schmerzlinderung zu verschaffen, wenn nicht gar eine Besserung seines Leidens erwirken.

Anfahrt

Um Ihnen die Anfahrt zu erleichtern, hier eine Hilfe mit Google Maps.

Drucken

So erreichen Sie uns

Christiane Herken
Tulpenweg 23a
86836 Graben

Öffnungszeiten 9:00 - 18:00 Uhr
Termine nur nach Vereinbarung.

Abend- und Samstagstermine sind möglich.

Handy:    0178 / 79 04 768
Festnetz: 08232 / 73 05 54
Fax:         08232 / 73 05 53

oder einfach eine EMail an

christiane(at)2haende4pfoten.de
    (at) bitte durch das Zeichen @ ersetzten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok